Searching Tags: Lea Hampel
_wir

LEA HAMPEL

hat in München Sozial- und Wirtschaftsgeschichte studiert und ihr Handwerk an der Deutschen Journalistenschule gelernt. Sie mag Geschichten, die an den Schnittstellen zwischen Wirtschaft und Gesellschaft entstehen oder im Nahen Osten spielen und schreibt sie für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, das Deutschlandradio und die Süddeutsche Zeitung auf.

HAMPEL AT AFFEIMKOPF.DE

_referenzen

PRINT

Süddeutsche Zeitung Magazin

Neue Zelte braucht die Welt

Weiß, quadratisch, temporär - das kennzeichnet seit Jahrzehnten Flüchtlingszelte. Der Berliner Daniel Kerber hat sich eine Alternative ausgedacht und könnte damit die Situation von 45 Millionen Menschen verbessern.von Lea Hampel und Christoph Gurk

Nachlesen

_referenzen

PRINT

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Im Grandhotel Augsburg wohnen Flüchtlinge und normale Hotelgäste gemeinsam. Wer dort übernachtet, bringt mehr als nur die Probierpackung Seife mit nach Hause.von Lea Hampel

Nachlesen

_referenzen

PRINT

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Sie gehen auf die Reise, die keiner antreten will: Verlustreisende stellen sich der Begegnung mit dem Abschied unterwegs - Schritt für Schritt.von Lea Hampel

Nachlesen

_referenzen

AUDIOSLIDESHOW

evangelisch.de

Der schnellste Ball der Welt

Im Alter von vier Jahren ist Thomas Schmidberger vor ein Auto gelaufen - seitdem ist er querschnittgelähmt. Heute spielt er die schnellste Ballsportart der Welt. von Lea Hampel und Matthias Kestel

Ansehen

_referenzen

PRINT

TAZ

Tanz auf dem Boden der Tatsachen

Trotz Unruhen in der Altstadt und Steinwürfen – auch im immer religiöser werdenden Jerusalem wird getanzt. Eine kleine linke Szene trifft auf Clubber und internationale Gäste. von Lea Hampel

Nachlesen

_referenzen

Print

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung

Ein frohes neues Ja!

Jeden Freitagabend treffen sich im Hause Machlis in Jerusalem Gläubige, Hungrige und Touristen. Seit 20 Jahren findet hier das skurillste Shabbatessen der Stadt statt. von Lea Hampel

Nachlesen

_referenzen

AUDIOSLIDESHOW

BISS

Bienen am Glockenbach

Ländliche Monokulturen bieten ihnen immer weniger Futter, doch junge Städter nehmen sich ihrer an: Bienen sind ein Hobby, das wieder im Trend liegt. Daniel Überall hat das Imkern in München groß gemacht. von Lea Hampel und Matthias Kestel

Ansehen

_referenzen

PRINT

EFFILEE

Es ist lecker, aber: ist es koscher?

Ein Treffen mit Rabbi Mordechai Seckbach, seines Zeichens Experte für jüdische Speisegesetze. von Lea Hampel.

Nachlesen

_referenzen

PRINT

TAGESSPIEGEL

Von Arafat eingefädelt

Das Palästinensertuch machte Familie Herbawi wohlhabend, sie webte und verkaufte es. Nannte den Verkaufshit „Arafat“. Doch was der gegeben hatte, nahm er auch wieder. Heute kaufen Touristen die Modelle „Salatmix“ oder „Fruchtsalat“. von Lea Hampel.

Nachlesen

_referenzen

PRINT

Effilee

Fett macht froh

Warum Schmalznudeln wetterfühlig sind, Fehler machen zum Geschäft gehört und wie Erfolg ohne Werbung aussieht: Ein Portrait von Andreas Frischhut, Chef der Münchner Schmalznudel. von Lea Hampel, Matthias Kestel

Nachlesen