Searching Tags: DRadio Wissen
_referenzen

Hörfunk

DRadio Wissen

Man wird nicht von Google verhaftet, sondern vom Staat

Die Überwachung persönlicher Daten nimmt in Deutschland immer größere Ausmaße an. Juli Zeh, Schriftstellerin und Juristin, nennt das einen "Angriff auf die Freiheit". Ein Interview darüber, warum es problematisch ist, wenn der Staat Daten über seine Bürger sammelt. von Kaline Thyroff

Anhören